MITWIRKEN startet Crowdfunding-Contest und die Gießkannen:heldinnen sind dabei!

Heute um 12 Uhr war es so weit: der MITWIRKEN Crowdfunding-Contest ist gestartet – und die Gießkannenheld:innen sind dabei!

Das heißt wir und die weiteren 45 Projekte haben ab jetzt vier Wochen Zeit, bis zum 19.05.2021 12 Uhr mindestens 10.000 Euro zu sammeln.

Und wenn wir eines der 20 Projekte mit den meisten Unterstützer:innen sind, haben wir die Chance auf einen zusätzlichen Gewinn! Insgesamt 200.000 Euro Preisgeld vergibt die Hertie-Stiftung im Rahmen des MITWIRKEN Crowdfunding-Contest.

Wofür sammeln wir Geld?

Wir wollen, dass die Gießkannenheld:innen sichtbarer werden. Die Basis für die Webseite steht. Und auch die Social Media Kanäle sind installiert. Nun sollen natürlich Berichte über neue Orte und besondere Geschichten rund um die Gießkannenheld:innen regelmäßig informieren. Für den weiteren Aufbau und die Pflege der Kanäle brauchen wir professionelle Unterstützung. Ebenso für Videos, in denen sich die Gießkannenheld:innen vorstellen und Tipps geben, zum Mitmachen. Oder für Plakate, mit denen wir in der ganzen Stadt Menschen motivieren können, sich auch zu engagieren.

Denn es braucht noch viel mehr Held:innen, die unseren Bäumen helfen, zu überleben. Sie sind Klimaanlage, Luftfilter und auch Lebensraum für viele Tiere. Und sie machen uns einfach glücklicher, zufriedener und gesünder! Verlieren wir unsere großen Bäume, wird es bei uns noch heißer.  Erfahre mehr auf unserer Projektseite startnext.

Und so kannst du unterstützen:

  • Folge und unterstütze die Gießkannenheld:innen auf startnext mit einer freien Spende oder entscheide Dich für ein Dankeschön, das direkt dem Projekt zu Gute kommt.
  • Bitte deine Familie, Freund:innen und Kolleg:innen es Dir gleichzutun. Schon 5 Euro helfen. Und je mehr Unterstützer:innen wir haben, desto besser!
  • Über unsere Social Media Kanäle bleibst Du immer auf dem neuesten Stand und erfährst noch mehr über die Gießkannenheld:innen. Also abonniere unsere Kanäle!

Folge uns auf Social Media und erfahre mehr über die Gießkannenheld:innen

🌳 auf unserer Webseite
🌳 auf Facebook
🌳 auf Instagram
🌳 auf Twitter

Was sind die Gießkannenheld:innen?

Überall in der Stadt Essen sorgen Held:innen mit Gießkanne und liebevoller Zuwendung dafür, dass die Bäume in den Straßen ausreichend Wasser bekommen. Denn die zunehmende Trockenheit bedroht das Stadtgrün, das so wichtig ist für unser Wohlergehen: Es kühlt, spendet Luft und schenkt Lebensqualität. Die Initiativen von Gemeinsam für Stadtwandel, des Runden UmweltTisch Essen und die Ehrenamt Agentur Essen e.V. unterstützen die Gießkannenheld:innen in der ganzen Stadt und motivieren weitere Menschen.

Mit den Gießkannenheld:innen sprechen wir alle Menschen in der Stadt Essen an, die Stadtbäume mit Wasser versorgen und versorgen wollen.

Ziel ist, dass in jedem Stadtteil Engagierte professionell organisiert und ausgestattet sind, um die Bäume mit Wasser zu versorgen. Gemeinsam retten wir die Stadtbäume!

Was ist MITWIRKEN?

Im Programm MITWIRKEN unterstützt die Hertie-Stiftung mit unterschiedlichen Formaten soziale Projekte, sich weiter zu entwickeln und wirksam zu wachsen. Eigentlich sollte der Crowdfunding-Contest schon im letzten Jahr stattfinden, musste aber aufgrund von Corona verschoben werden. Stattdessen wurde kurzfristig ein Matching-Fond organisiert, an dem sich Gemeinsam für Stadtwandel dank Eurer Unterstützung erfolgreich mit dem Projekt “wähle Lebensqualität für Essen” beteiligt hat.

Vielen Dank!

Vielen Dank an dieser Stelle an Christoph Ziegler und Ariane Willikonsky für das wunderbare Training in den letzten Wochen. Neben den wertvollen Workshops, die MITWIRKEN organisiert hat, haben sie uns in einem exklusiven Training für die Initiativen von Gemeinsam für Stadtwandel fit gemacht für die Erstellung unseres Crowdfunding-Videos und die Arbeit mit Social Media. Es war eine sehr intensive und tolle Zeit mit steilen Lernkurven und richtig viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.