Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Liebeserklärung an Essener Stadtbäume

April 25 | 16:00

Zum internationalen Tag des Baumes lädt der Kirchenkreis Essen herzlich ein:

Ende Februar, Anfang März hat die Evangelische Kirche in Essen 16 ausgewachsene Jungbäume – Linden, Eichen, Hainbuchen – vor der Säge gerettet und ihnen in zehn Essener Stadtteilen eine neue Heimat gegeben. Auf dem Gelände der Baumschule Schmitz in Kaarst am Niederrhein aufgewachsen, wären sie ansonsten einer Strukturmaßnahme – dem Bau einer neuen Stromtrasse – zum Opfer gefallen. Stattdessen werden sie ihren Schatten zukünftig neben Kirchen und Kindertagesstätten, vor Gemeindezentren und auf Friedhöfen
spenden. Es freut uns sehr, dass ihr großer ökologischer Wert erhalten bleibt und zur Lebens- und Aufenthaltsqualität in unserer Stadt beiträgt!
Die Baumpflanzung reiht sich ein in eine Reihe von Veranstaltungen, die unseren Jahresthemen „Schöpfung bewahren“, „Nachhaltigkeit“ und „Klimaschutz“ gewidmet ist und die am 11./12. August 2022 in die erste Klima-Synode des Kirchenkreises Essen mündet.
Am Internationalen Tag des Baumes wollen wir unsere 16 neuen Essener Stadtbäume offiziell willkommen heißen – mit einer Andacht und Grußworten, Musik und Poesie, Fürbitten und einem Segenswort – stellvertretend für alle Stadtbäume unserer Stadt und für alle, die sich für ihr Wohlergehen einsetzen.
Julia Jacob, 1. Bürgermeisterin unserer Stadt Essen, wird ein Grußwort sprechen. Für die musikalische Gestaltung konnten wir Joël Mozes van de Pol gewinnen. Bei Regenwetter nutzen wir die Reformationskirche, so dass wir Sie vorsorglich um einen Mund-Nasen-Schutz bitten.

Gemeindezentrum
Reformationskirche
Julienstraße 39
45130 Essen-Rüttenscheid

Evangelischer Kirchenkreis Essen

Veranstalter-Website anzeigen

Gemeindezentrum Reformationskirche

Julienstraße 39
45130,
Google Karte anzeigen