Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grundkurs Wärmewende II

Mai 12| 14:00 - 16:00 UTC+1

Grundkurs Wärmewende

Teil I: Heizen – Energieträger und Systeme

Online-Seminar  Donnerstag, 06. Mai, 16.00 – 18.00 Uhr (MEZ)
Anmeldung [3]

Sie wollten schon immer wissen, warum es so schwierig ist, den
Wärmesektor klimafreundlich umzubauen? Warum es nicht reicht, auf
Wärmepumpen als universelle Lösung zu setzen? Welche Formen der
Wärmeerzeugung zukunftsfähig sind und welche nicht? Wie man eine
soziale Wärmewende schafft?

Der Grundkurs in zwei Teilen bringt für alle klimapolitisch
interessierten Menschen in Kommunalpolitik und –verwaltungen, in der
Klimabewegung, Planungs- und Architekturbüros, politischen
Institutionen, Industrie und Unternehmen, Gewerkschaften und
Genossenschaften auf den Punkt, was die besonderen Herausforderungen des
Wärmesektors gegenüber dem Stromsektor sind, und zeigt Lösungen auf.

Mit:
Dr. Martin Pehnt, Geschäftsführer des ifeu – Institut für Energie-
und Umweltforschung Heidelberg
Moderation: Sabine Drewes, Referentin Kommunalpolitik und
Stadtentwicklung, Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin

Donnerstag, 06. Mai, 16.00 – 18.00 Uhr
Teil I: Heizen – Energieträger und Systeme

Warum man die Wärmewende mit „nur dämmen“ und „nur auf
Regenerative umstellen“ nicht schafft.
Warum ist der Anteil erneuerbarer Wärme so gering?
Wie sieht die Förderlandschaft aus, was muss sich ändern?

Jetzt anmelden [3]

Mittwoch, 12. Mai, 14.00 – 16.00 Uhr
Teil II: Sanieren & Energie sparen

Warum muss der Raumwärmebedarf insgesamt gesenkt werden?
Warum haben wir innerhalb von 20 Jahren den Durchbruch bei der
energetischen Gebäudemodernisierung nicht geschafft?
Ist sozialverträgliche energetische Modernisierung möglich?
Wie sieht die Förderlandschaft aus, was fehlt?

Jetzt anmelden [4]

Die Teilnahme ist kostenfrei.

_Wir weisen darauf hin, dass die Online-Veranstaltung im Programm Zoom
stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie je nach Veranstaltung
(mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera und/oder ein
Mikrofon._

_Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Mit den
Browsern Chrome und Edge können Sie direkt über den Zugangslink
teilnehmen. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier
[5]. __Bitte achten Sie darauf, dass Sie die neueste Version von Zoom
verwenden, damit Sie über die nötigen Einstellungen verfügen._

_Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu Zoom erhalten Sie 24
Stunden und erneut 2 Stunden vor der Veranstaltung per E-Mail._

Details

Datum:
Mai 12
Zeit:
14:00 - 16:00 UTC+1
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Heinrich-Böll-Stiftung

Veranstaltungsort

online