Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop „Reallabor Holsterhausen“ im Rahmen des BeMove-Projekts

Juni 29 | 18:30 21:00 UTC+1

Der erste Workshop „Reallabor Holsterhausen“ findet im Rahmen des Projektes Be-MoVe,  

in der Gemarkenstraße 72, Essen-Holsterhausen (Fachgeschäft für Stadtwandel)

statt. Mit dem Projekt Be-MoVe möchten die GHA in zwei Stadtteilen – in der Innenstadt und in Essen-Holsterhausen – zusammen mit Interessierten verschiedene temporäre Maßnahmen ausprobieren, die zur Verbesserung der Mobilität und Aufenthaltsqualität beitragen sollen. Ziel ist es, eine Einschätzung für passende und effektive Maßnahmen zu bekommen, die die aktive Mobilität, also insbesondere den Fußverkehr und den Radverkehr stärken. Die Ergebnisse fließen in den Essener Mobilitätsplans 2035 ein.

In diesem ersten Workshop werden mögliche Maßnahmen für das Reallabor Holsterhausen vorgestellt und Prioritäten und Rahmenbedingungen besprochen.

Die Interessierten werden auch eingeladen, sich in die Umsetzung einzubringen, gern auch mit eigenen Ideen. Der Workshop richtet sich an Bewohner:innen und Akteur:innen des Quartiers – also auch an Gewerbetreibende und lokale Initiativen.

Die Anzahl der Teilnehmer:innen ist begrenzt. 

Bestätigung der verbindlichen Teilnahme bis zum 24.06.2022 an Bjoern.Ahaus(at)gha.essen.de.