Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Der Krieg Russlands gegen Ukraine und das Völkerrecht

November 18 | 19:00 20:30 UTC+1

Krieg verletzt immer humanitäres Völkerrecht, so auch der Russlands gegen die Ukraine. Es bedarf einer nachhaltigen und möglichst spannungsfreien Friedensordnung auf dem eurasischen Kontinent, und die kann es nicht gegeneinander geben. Erforderlich ist eine internationale, klimafreundliche Kooperation, die auf Zukunftsfähigkeit statt auf Konkurrenz aufbaut.

Der Referent: Andreas Zumach

Ort: VHS, Großer Saal

Anmeldung empfohlen unter www.vhs-essen.de

In Kooperation mit dem Essener Friedensforum