Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ökumenische Friedensdekade:

„Selig sind, die Frieden schaffen“ –
Was sagt uns die Bergpredigt
angesichts des Russland-Ukraine-Krieges?

November 16 | 19:00 21:00 UTC+1

Der Friedenskreis im Forum Billebrinkhöhe lädt
im Rahmen der Friedensdekade ein zu einem moderierten theologisch-ethischen Streitgespräch mit Nikolaus Schneider und Martin Arnold.

Was bedeuten uns die Worte: „Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen. … Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen“? Ist Gandhis Streitkunst des Sanften Mutes, die Kraft der Gewaltfreiheit, Gütekraft, der Gewalt überlegen? Bekommen diejenigen, die „intelligente Feindesliebe“ (C.F. von Weizsäcker) praktizieren, das ganze Land?

Das Gespräch wird auch als Streaming angeboten und aufgezeichnet, der Link wird auf https://www.gemeinde-bergerhausen.de/ zur Verfügung gestellt.

Veranstalter: Friedenkreis Forum Billebrinkhöhe

Eintritt frei.

Veranstaltungsort: Billebrinkhöhe 72, 45136 Essen