Iglu – Jeans Recyceln

Wir sammeln alte Jeans zum Recyceln, aus denen neue Kleidung hergestellt wird. Ziel ist, auf Ressourcenver-(sch)wendung und Textilmüll aufmerksam zu machen und Kreislaufwirtschaft für Bürger:innen erlebbar zu machen, sowie die Verfügbarkeit von recycelter Baumwolle zu steigern. Jeans eignen sich sehr gut für Recycling, da sie einen hohen Anteil an reinen Baumwollfasern haben. Bis zu 10.000 Liter Wasser werden weltweit durchschnittlich für die Herstellung von 1 kg Kleidung aus konventioneller Baumwolle benötigt. Durch die Verwendung von recycelten Baumwollfasern können rund zwei Drittel des Wasserverbrauchs und jede Menge CO2-Emissionen eingespart werden.

Ort auf dem Festival: Klima Meile, Karlschule

weitere Informationen: