GYROKINESIS® mit Mateus Bogdanowicz

Nach dem Motto: Wer sich bewegt, fühlt sich vital.
GYROKINESIS® ist eine Körperübungsmethode, die von dem Tänzer Juliu Horvath entwickelt wurde. Durch die rhythmischen, fließenden und elastischen Bewegungssequenzen gewinnt man mehr Beweglichkeit, Kraft, und Muskelelastizität. Das Ziel des Trainings ist, das persönliche Wohlbefinden durch Bewegung zu unterstützen.

In dem Gyrokinesis Training werden Bewegung mit dem Atem koordiniert, bekommt mehr Freiheit in den Gelenken und bringt Körper und Geist in Harmonie.

Das Training ist besonders für Jugendliche und Erwachsene geeignet.

Jede Person übt nach ihren Möglichkeiten und wird durch einen qualifizierten Trainer begleitet.

Dauer: 45 Minuten. Beginn: 11.30 Uhr

Die ‚Anzahl der Teilnehmer:innen ist auf 10 (drinnen)/ 15 (draußen) beschränkt.
Anmeldung vie E-Mail beim Trainer.

Weitere Informationen:

Ort auf dem Festival: Zeche Carl

Treffpunkt Haupteingang Zeche Carl (Workshop findet optional entweder im Bewegungsraum oder auf Wiese hinter Junior-Uni statt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.