Bewegungsimprovisation mit Mateusz Bogdanowicz

Mateusz Bogdanowicz ist ein Tänzer aus Essen. Er hat an der Folkwang Universität der Künste studiert. Tanzimprovisation, freie und bewusste Bewegung fasziniert ihn immer wieder.

Das Ziel des Workshops ist, eigene Bewegungsaktivität zu unterstützen, den Körper als Bewegungs-Instrument kennenzulernen, Spaß an der eigenen Bewegung zu haben. Der Workshop ist an alle gerichtet, die Lust auf Bewegung haben. Lass dich bei deiner eigenen Kreativität überraschen. Lass dich frei und locker bewegen. Habe Spaß mit deinen Armen, Ellenbogen, Beinen, Kopf und Schulter. Komm und beweg dich einfach mit.

Dauer: 45 Minuten, ab 14.30 Uhr

Die Anzahl der Teilnehmer:innen ist auf 10 (drinnen)/ 15 (draußen) beschränkt
Vorherige Anmeldung via E-Mail direkt beim Trainer.

Weitere Informationen:

Ort auf dem Festival: Zeche Carl

Treffpunkt Haupteingang Zeche Carl (Workshop findet optional entweder im Bewegungsraum oder an der Wiese hinter Junior-Uni statt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.